Logo NOE-Feuerwehren   Banner AFKDO-Purkersdorf
     
 
 
 

KATASTROPHENHILFSDIENSTÜBUNG 16. OKTOBER 2015

Die diesjährige Übung der Bereitschaft VI des KHD wurde heuer im Bereich des Feuerwehrabschnittes Purkersdorf abgehalten: es übten die Züge von Klosterneuburg, Schwechat Stadt und Schwechat Land.

Die Übungsannahme lautete: aufgrund massiver Waldbrände im Bereich Mauerbach, Steinbach, Gablitz sind alle Feuerwehren des Abschnittes Purkersdorf vor Ort, weitere Einsatzkräfte werden benötigt. Daher fordert das Abschnittsfeuerwehrkommando Purkersdorf KHD Einheiten zur Unterstützung an, der Bereitstellungsraum wird beim Feuerwehrhaus Wolfsgraben eingerichtet.

Folgende Einsatzszenarien waren durch die örtlich zuständigen Feuerwehren unter Koordination des Kommandanten des Zuges 2 BM Markus Dirnbacher vorbereitet und mussten von den KHD Zügen 1,3,4 abgearbeitet werden:

Wolfsgraben: Gasexplosion in Gebäude

Brandbekämpfung, Menschenrettung, Pölzarbeiten, Schützen der angrenzenden Gebäude, Wasserversorgung mit Relaisleitung sicherstellen, Einsatzstelle großräumig ausleuchten

Tullnerbach: Norbertinum – Reitstall Brand durch Blitzschlag

Brandbekämpfung, eventuell Menschenrettung und Tierrettung, Schützen der angrenzenden Gebäude, Wasserversorgung mit Relaisleitung sicherstellen, Einsatzstelle großräumig ausleuchten.

Pressbaum: Sozialzentrum SeneCura – Brand in Garagentrakt

Brandbekämpfung, eventuell Menschenrettung, Schützen der angrenzenden Gebäude und Waldflächen, Wasserversorgung mit Relaisleitung sicherstellen, Einsatzstelle großräumig ausleuchten.

Die herausfordernden Aufgaben wurden von den eingesetzten Feuerwehren routiniert abgearbeitet, die medizinische Versorgung der Verletzten wurde in Zusammenarbeit mit einem Rettungsteam vorgenommen.

Die Schlussbesprechungen wurden im Beisein des Bezirksfeuerwehr Kommandanten Peter Ohniwas, des Kommandanten der VI Bereitschaft BR Anton Bernhard, des Abschnittsfeuerwehr Kommandos Purkersdorf – BR Viktor Weinzinger und ABI Christian Lautner – durchgeführt.

Für die Verpflegung war bestens gesorgt: die Gulaschkanone des Versorgungszuges in der Bereitschaft Klosterneuburg war während der Einsatzarbeiten vor dem Feuerwehrhaus Wolfsgraben aufgebaut worden.

Im Einsatz standen:
KHD Bereitschaft: 123 Mitglieder, 26 Einsatzfahrzeuge
Rettungsdienst:10 Sanitäter und Notärztin des Arbeitersamariterbundes und des Roten Kreuzes in 4 Fahrzeugen
63 Freiwillige als Darsteller von Verletzten mit einfachen bis zu schwersten Verletzungen
46 Mitglieder der Feuerwehren Pressbaum, Rekawinkel, Tullnerbach und Wolfsgraben mit 7 Fahrzeugen

Bilder durch Anklicken vergrößern!

   
 
   
 
Project & Design by Weingartshofer Lukas